Aktualisierung: Änderungen bei der Versendung von Anmeldesteuern via ERiC ab Mai 2013

Keine Unterstützung mehr für die Office Line 2011 (5.1)

Mit der Meldung vom 02.04.2013 haben Sage darüber informiert, dass im Mai die Veröffentlichung eines technisches Releases (der zur Umsatzsteuervoranmeldungsdeklaration benötigten) ERiC Dateien durch die Oberfinanzdirektion (OFD) erwartet wird. Dies hätte zur Folge gehabt, dass die Anwender ab diesem Zeitpunkt keine Anmeldesteuern aus der Office Line heraus versenden können.

Die OFD hat inzwischen entgegen der bisherigen Vorgehensweise bekannt gegeben, dass die ERiC Dateien von November 2012 als Mindestversion deklariert werden. Die aktuell verfügbare Version der ERiC Dateien kann dementsprechend in der Office Line 2011 (5.1) bis zu einer Anhebung der Mindestversion durch die OFD genutzt werden. Sage gehen daher z.Z. davon aus, dass die Annahme der elektronischen Erklärung der Anmeldesteuern noch für das komplette Jahr 2013 von den Servern der OFD zugelassen wird. Diese Aussagen erfolgen jedoch ohne Gewähr, da nicht auszuschließen ist, dass von der Finanzverwaltung doch noch unerwartet ERiC Änderungen im aktuellen Jahr vorgenommen werden. Sollte dieser Fall eintreten, werden Sage rechtzeitig über die weitere Vorgehensweise informieren.

Eine manuelle Erklärung der Anmeldesteuern auf der ElsterOnline Seite mit Hilfe des Infodrucks der Office Line 2011 (5.1) ist unabhängig davon jederzeit möglich.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *